Ein kleines Schwein-Rework

Caesar_Crown
Caesar_Crown Member Posts: 10
edited December 2022 in Allgemeine Diskussion

Ich bin zum Teil ein Schwein-Main und liebe es mit ihr zu spielen!, aber leider finde ich das es zu selten vorkommt das Leute an einer Falle sterben. Deswegen hab ich mir ein paar kleine Dinge ausgedacht. 1. Das Schwein sollte entscheiden können wo der Schlüssel für die Falle seien sollte (so ähnlich wie Freddy der zu Gens teleportieren kann mit den Pfeilen). 2. Add-on ,,Regelwerk Nr. 2" sollte durch den folgenden Effekt ersetzt werden: Überlebende können den Schlüssel nicht in der ersten/zweiten Box, die sie durchsuchen, finden. Deaktiviert die Fähigkeit des Schweins, die Position der Schlüssel zu bestimmen. ,,Nützliche Klingen" durch: Das Schwein bekommt eine Benachrichtigung wenn jemand an einer Jigsaw-Kiste hantiert. Erhöht den Timer der Fallen um 30 Sekunden. Überlebende mit einer aktiven Falle, bekommen einen Eile-boost von 5% (Suche bessere Vorschläge für einen Ersatz dieses Add-ons). 3. Jigsaw-Kisten sollten einen Mindestabstand haben (nicht zu nah und nicht zu weit weg). Ich hoffe das die Devs das Schwein nicht mehr zu einem zufallbasierten Killer machen, sondern zu einem Kontrollfreak. Wie ist eure Meinung zu meinen Vorschlägen?

Post edited by Clyde on

Comments

  • PlaymakerM1
    PlaymakerM1 Member Posts: 130

    Ich halte wenig davon, dass der Killer weiß, bei welcher Box (soviel ich weiß ist das rein glücksbasiert nach einer Formel bei der die erste Kiste einen bestimmten Prozentsatz hat, der sich mit jeder Kiste erhöht.) der Überlebende seine Falle entfernen kann. Auch halte ich davon wenig wenn es Benachrichtigungen gibt, die automatisch passieren. Das verleitet zu sehr zum unnötigen Fokussieren.

    Laut meines Wissen haben Kisten bereits Mindestabstände drin.

  • Caesar_Crown
    Caesar_Crown Member Posts: 10

    Stimmt, dann könnte der Killer einfach vor der Box stehen bleiben. Dann sollte es so sein das eine Jigsaw-Kiste nur einen Schlüssel haben kann.

  • Claymoreking
    Claymoreking Member Posts: 14
    edited April 2020

    Einfach Nein?

    Ich weiß nicht wie du spielst

    Ich bin survivor Main und das Schwein ist schon ein harter Gegner ein Patch wäre überflüssig.

    Evtl Andere Taktik versuchen das Schwein ist wirklich gut wenn man mit dem umgehen kann ich verliere auch am meisten gegen das Schwein oder ghostface xD

  • Caesar_Crown
    Caesar_Crown Member Posts: 10

    Ja aber es gibt bei manchen Killern zwei Wege wie man sie spielt. Z.B das Schwein: Entweder man benutzt die Fallen um das Spiel zu verlangsamen, oder um einen Kill zu bekommen. Und ich probiere immer das Zweitere. Klar, die Devs werden wahrscheinlich eher zum ersteren stehen. Außerdem find ich es einfach zu blöd wenn Überlebende ihre Falle direkt nach der ersten Box entfernen (außer es passiert mir natürlich XD).

  • Peace
    Peace Member Posts: 164

    Neee, neeee lass mal. Wir sind hier nich so. ;)

    Also das Schwein ist eigtl gut so wie es jetzt ist, die RBTs sind auch eher dazu da, das Spiel zu verlangsamen als kills damit zu machen.

    1. Würde bei den meisten unweigerlich zu extremen tunneln/campen führen, bzw stark dazu verleiten.
    2. Auch zu heftig, vorallem in Kombination mit dem Add on, das der Timer für die RBT reduziert ist. Klar, damit könntest du dann super Leute killen, aber das würde wieder dazu verleiten, diesem Überlebenden hinterher zu schleichen (um ihn davon abzuhalten Kisten zu durchsuchen) bis die Falle zündet. Das mit der Benachrichtigung greift da ebenso, dann wüsstest du ja bei der 3 Benachrichtigung wo der Überlebende ist und das er dann erst seine Falle abziehen kann, also wenn du die beiden genannten benutzen würdest.
    3. Passt eigtl gut, je nach Map halt besser oder schlechter.

    Ja, ist halt ein RNG basierter Killer, aber mit den RBTs die das SPiel slowen und dem crouch sowie lunge attack einer der besten Killer mit quasi 3 Fähigkeiten, manche haben nur 1.

    Ich persönlich würde mir lieber ein rework für Legion wünschen.

  • MauriceMaverick
    MauriceMaverick Member Posts: 247

    Ich denke, es würde reichen wenn Bärenfällen die entfernt wurden bevor sie scharf gemacht wurden, wiederverwendbar wären.

    (Wer denn Film kennt weiß die Falle nach dem absetzten trotzdem hochgeht, aber ,so denke ich es mir, ganz geblieben wäre, wenn sie vor dem scharf machen entfärbt wäre.)

    Würde das schwein bestimmt um locker 50% stärker machen und das Problem mit den zu früh gelösten fallen beheben.

  • Caesar_Crown
    Caesar_Crown Member Posts: 10

    Ich finde die Idee sehr gut jedoch sollte es entweder ein rotes Add-on (werden) sein oder man muss die Fallen suchen und aufheben, denn sonst wäre das Schwein wahrscheinlich zu stark (aber nur ein bisschen denke ich).

  • FriendlyHuntress
    FriendlyHuntress Member Posts: 61

    Hey,

    Ich Weiss das Thread ist nicht das neueste, aber da es hier um meine süße Amanda geht, muss ich einfach was schreiben.


    Also ich finde das Amanda einfach viel zu wenig Fallen hat. Man sollte sie an Schränken auffüllen können, so wie die Äxte bei der Jägerin.

  • Rotzbert
    Rotzbert Member Posts: 84

    Ich spiele Schwein erst seit kurzem. Ich finde die schon sehr stark. Auffüllen an Schränken fände ich zu heftig. Bei der Jägerin ist es ja die einzige Eigenschaft Äxte werfen zu können. Das Schwein kann ja mehr. Mann kann Kisten und Fallenanzahl ja schon mit Addons beeinflussen. Würde mir wenn überhaupt noch ein addon wünschen das man die Anzahl der Fallen nochmal erhöhen kann. Aktuell geht ja nur +1. Korrigiert mich wenn das falsch ist.


    Greetz Rotzbert

  • FriendlyHuntress
    FriendlyHuntress Member Posts: 61

    Also ich finde die Äxte von Anna definitiv stärker als die Fallen vom Schwein. Die einzigen gegen die die Fallen wirklich etwas bringen sind komplette Neulinge die nicht wissen was sie da machen sollen oder das sie nicht mit einer aktiven Falle durchs Tor Entkommen können, aber bei jedem anderem hält die Falle höchstens ein paar Sekunden. Du hast ab der Aktivierung 2,5 Minuten Zeit eine Kiste zu öffnen die die meisten in ca 10 Sekunden schaffen, geschweige denn vor der Aktivierung hast du rein theoretisch alle Zeit der Welt.

  • Peace
    Peace Member Posts: 164

    Je nachdem welche Add ons mitgenommen werden, dauert die Suche relativ lange und wenn man schlechtes RNG hat muss man die ganze map abrennen und sehr viel Zeit verschwenden.

    Auch wenn die RBTs nicht wirklich tödlich sind, fressen sie unsummen an Zeit weg und die Relation ~4 Sekunden zum Schrank durchsuchen zu mindestens 30sec zu einer Schlüsselkiste laufen plus durchsuchen, (meistens durchsucht man 2 Kisten, wenn man Pech hat mehr) steht einfach in keinem Verhältnis.

    Weil das ist es was man in DbD eben nicht hat, Zeit.

  • Renatus2020
    Renatus2020 Member Posts: 1

    Moin,

    ich spiele auch gern das Schwein, allerdings finde ich die Fallen total sinnfrei. Sie sind zu schnell wieder ab, aktiviert sind sie zu selten und die meisten wissen das die Möglichkeit an den Fallen zu sterben eh sehr gering ist. Sie sollten gleich aktiv sein. Auch wäre es meiner Meinung gerade im Endgame dann ein interessantes Mittel. Schwein ist nun mal ein hinterhältiger Killer und das sollte auch möglich sein so zu spielen.